Beyond Roses

In der Schule mochten sie sich eigentlich gar nicht. Zum Glück haben sie dennoch zueinander gefunden. Als sie sich 2015 für ein Musikprojekt zufällig trafen, stellten Marius und Sascha fest: „Hey, wir harmonieren ja doch ziemlich gut meiteinander!“
Anfangs spielten die Songs nach und trafen sich ein paar Mal zum Musizieren auf der Straße. Nach einiger positiver Resonanz entschlossen sie sich, eines der nachgespielten Lieder bei Facebook hochzuladen. Und das kam so gut an, dass beide die Entscheidung trafen, zukünftig als „Beyond Roses“ aufzutreten.

Doch das einfache Nachspielen von bestehenden Liedern reichte den beiden Singer-Songwritern nicht. Sie begannen eigene Songs zu schreiben und hatten damit einen Weg gefunden, sich selbst zu verwirklichen und die Menschen auf einer persönlicheren Ebene zu erreichen.

Leider hat die Aufnahme beim „Drei bis 5“-Konzert nicht so wirklich geklappt. Das tut uns sehr leid, vor allem weil der Auftritt wirklich gut war und die beiden uns sehr spontan aus der Patsche geholfen haben. Damit der Abend aber trotzdem dokumentiert wird, haben wir eines der Musikvideos von Beyond Roses verlinkt.

+++
Beyond Roses auf Facebook
Beyond Roses auf YouTube
+++
„Drei bis 5“ ist ein neues Veranstaltungsformat vom Kulturkrach e.V. Ziel der Veranstaltungsreihe, die zunächst einmal im Monat stattfinden soll, ist es, lokalen Bands und Musikern eine Auftrittsplattform zu schaffen und die musikalische Vielfalt der Musikkultur in der Wesermarsch und im norddeutschen Raum darzustellen. Aus den Auftritten der Künstler werden zudem Videos für das Internet produziert, so dass die Auftritte nicht nur für sich stehen, sondern im Laufe der Zeit eine Videoserie im Internet bilden.
Drei bis 5 legt den Schwerpunkt auf lokale und regionale Bands. Die Bands sollten dem in der Satzung des Vereins Kulturkrach festgelegten Bereich entsprechen. Ausnahmen können zugelassen werden.

www.kulturkrach.org
https://www.facebook.com/kulturkrachverein/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.